Malabar Pfeffer - geräuchert

p19

Normaler Preis €6,50
/
inkl. MwSt.

2 auf Lager

Der Hochland-Pfeffer für diese besondere Spezialität stammt aus dem südindischen Bundesstaat Kerala.
Die Malabarküste ist schon seit über 2000 Jahren die beste Pfeffer-Anbauregion der Welt. Geerntet wir in den dünn besiedelten Naturreservat (lake periyar) des Landes. In diesem einzigartigen Nationalpark haben auch noch Tiger, Elefanten, Büffel und Leoparden ein Zuhause - daher auch der verbreitete Name: Tiger Pfeffer!
Dieses Bergregionen bietet vielen bäuerlichen Familienbetrieben durch den Pfefferanbau eine gute Existenzgrundlage.
Nach der aufwändigen Ernte wird der Pfeffer sonnengetrocknet, gereinigt und sortiert.
Nach der Ankunft in Deutschland wird der Hochlandpfeffer ca. 7 Tage über Buchenholz kalt geräuchert. Dadurch entsteht eine sehr harmonische Verbindung vom edlen Pfefferaroma mit einer feinen Rauchnote.

Geschmack: würzige Pfeffernote mit edlem Rauchgeschmack

Verwendung: für kräftige Gemüse, Grillgerichte, Hülsenfrüchte, BBQ Grillsoßen, Bratkartoffel, Tofu Achtung: bitte frisch gemahlen

Tipp: zum Ende der Kochzeit zugeben, damit das Aroma voll erhalten bleibt.

Verpackung: Metalldose mit durchsichtigem Deckel
Maße: Durchmesser 60 mm, Höhe 50 mm